myStyle by Giglio.com
Birnenförmige Figur: wie zieht man sich an um die Figur zu entschlanken?
Style guide

Birnenförmige Figur: wie zieht man sich an um die Figur zu entschlanken?

16 April 2018

Wie kleidet man eine birnenförmige Figur?
Zwischen den Eigenschaften von denen die eine birnenförmige Figur haben oder eine dreieckförmige, ist die offensichtlichere dass die Schultern viel enger als die Hüften sind.
Genau aufgrund diesem Mißverhältnis, finden viele nicht gerade wenige Schwierigkeiten bei der Suche der richtigen Größe und in manchen Fällen (wie für die Badeanzüge) wird es notwendig sein verschiedene koordinierte Größen zu kaufen.
Die Formen des Körpers zu kennen und im Klaren über seine eigenen zu sein ist der erste Schritt – der Wesentliche – um zu lernen sich gut anzuziehen.
Der zweite ist es zu lernen wie man die Farben kombinieren sollte und sie auf der Basis der eigenen Hautfarbe wählen.

Wie wertet man eine dreieckförmige Figur auf?

Keine Angst, sich gut anzuziehen auch wenn man breite Hüften hat – indem man seine eigenen Kurven aufwertet, ist absolut möglich: das beweisen euch celebs wie Kim Kardashian, JLo, Beyoncé und Shakira die zwischen den meist sexy Damen der Welt gesehen werden.
Das Geheimnis ist es eure Figur auszugleichen indem ihr eure Stärken hervorhebt um eure Schwachstellen zu verstecken.
In diesem Fall, euers, ist es eine sehr enge Taille zu haben und es wird ausreichen es hervorzuheben um die perfekten Kurven der Sanduhr Figur zu kreieren.

Wie kann man sich gut anziehen wenn man eine birnenförmige Figur hat?


Hier unsere Stil Tipps um sich mit Leichtigkeit von der Modewelt der weiblichen Kleidung zu befreien und um zu wissen was anzuziehen um in jeder Gelegenheit perfekt zu sein: vom täglichen Leben bis zu den besonderen Gelegenheiten wie auf einer Hochzeit!

1. Versucht immer eure Taille zu betonen.

2. Wenn ihr viel Busen habt, wertet es mit V Ausschnitten auf aber meidet zusätzliches Volumen mit Juwelen, Applikationen oder Rouches zu kreieren.

3. Wenn ihr ein kleines Busen habt, stellt die Proportionen zwischen der unteren und der oberen Hälfte des Körpers mit Bootshälsen, Sweetheart oder ringförmigen Ausschnitten oder Applikationen die Volumen kreieren (wie Rouches und Volant) her und indem ihr Kleider wählt die weich entlang der Hüften fallen.
Nutzt ebenfalls die Farben aus: benutzt helle Farben oder/und oben leuchtende oben und dunkle unten.

4. Bevorzugt weite Ärmel oder Glockenhülsen und meidet zu lange Shirts oder zu kurze. Kategorisches nein zu Crop Tops die Bauch und Hüften zeigen!

5. Meidet zu enge Hosen, low waisted und mit Applikationen auf den Hüften und Hintern: bevorzugt Hosen mit geraden Linien und vor allem high waisted die die Taille hervorheben.

6. Jacken und Blazer, geöffnet zu tragen, oder Kimonos, werden perfekt sein um die Schultern zu betonen und die Hüften zu minimieren.

7. Wählt lange Röcke oder glockenförmige, midi leicht abgefackelt, die weich ausfallen, allerdings immer high waisted.

8. Die gleiche Regel gilt für die Kleider die die Taille unterstreichen müssen und die obere Hälfte unterzeichnen.

9. Auch Absatzschuhe, wie immer (und vor allem wenn ihr klein seid) um größer zu wirken sind unglaublich wichtig: wählt sie spitzig mit einem Stiletto, um die Figur zu entschlanken!

10. Was die Badeanzüge betrifft gelten die gleichen Regeln. Für Bikinis, wählt Oberteile die bunt sind, mit Applikationen, Rouches, bandförmig oder dreieckig aber mit Polsterung und mit breiten Schultern und unten einfarbige high waisted Unterteile. Wählt ganze Badeanzüge mit Details auf der Brust oder mit einem feinen Gürtel auf der Taille. Wählt Bikinis die einen leichten Beinenausschnitt aufweisen um optisch die Beine länger wirken zu lassen und verzichtet auf Trikinis!

Das gleiche Prinzip gilt für diejenigen die eine birnenförmige Figur haben curvy: meidet zusätzliches Volumen und vor allem die Aufmerksamkeit auf Hüften mit Falten, Pinces und eng anliegende Kleidungsstücke zu setzten. Verzichtet allerdings auf oversize Kleidungsstücke die für überflüssigen Volumen sorgen.

Popular looks