myStyle by Giglio.com
Wie sich kleiden am Arbeitsplatz?   Die Ermanno Scervino Tipps
Editorials

Wie sich kleiden am Arbeitsplatz? Die Ermanno Scervino Tipps

Büro-Look 29 Februar 2016

Der berühmte Modedesigner Ermanno Scervino wurde zusammen mit Carla Gozzi -Stil Trainer par excellence- interviewt, während der Radiosendung "Nessuna è perfetta" einem typischen weiblichen Publikum gewidmet, die über die Frauen, Arbeit und wie sich unter der Vielzahl der täglichen Aufgaben widmen geht.

Das Multitasking-Phänomen heute definiert als die Fähigkeit viele Dinge zur gleichen Zeit zu tun (und mit dem Anspruch, sie perfekt zu machen), in der Meinung vieler Wissenschaftler könnte es für eine lange Zeit unser Nervensystem erodieren. Darüber hinaus müssen wir hinzufügen, dass in dieser alltagen Schnelllebigkeit wir stilvolle und elegante zu sein lieben, weil "die Welt bittet uns sowie zu sein" - sagt der Moderator des Programms Maria Latella "die Frau lebt von alltäglichen Beispielen wie den Promininenten die immer elegant, gut gepflegt und schlank sind."

Ermanno Scervino antwortet die Frage “Wie sich am Arbeitsplatz kleiden?”:

«Das erste, was für diejenigen arbeiten, ist die Intelligenz, Know-how und Talent.» dann, als Überschuss kann auch unter der List fallen, das Wichtigste ist aber, immer mit äußerster Eleganz anzeigen und tragen. Er fügt hinzu dass man eine eigene Persönlichkeit nicht unterdrücken sollen, sondern vielmehr, dass es richtig sie sichtbar werden ist, während ihr Rolle verbleibenden.

Ermanno Scervino, hat in verschiedenen Gelegenheiten die Frau von Premier Renzi -ebenso erste Dame!- gekleidet, so wen dann besser als er seine wertvollen Stil-Tipps auch auf professionelle und institutionelle Gelegenheiten anwenden bieten kann? Der Dress-Kode auf dieser Gelegenheit, ist absolut verschiedene, da sie nicht nur der Frau des Premiers ist, sondern auch (wie der Designer sagt) die Frau alle Italiener!

Die primären Qualitäten in einer Frau zu suchen, für den italienischen Designer sind Eleganz und sich aufwerten: Er definiert sie als Mehrwerte in der ästhetischen und verhaltenen Schönheit des weiblichen Geschlechts.

Wie erreicht man dieses Ziel?

Man soll was uns passt tragen, und nicht was in Mode ist. Man kleidet sich in Harmonie mit sich, weil das Wichtigste die Schönheit ist.

Be inspired

Popular looks