myStyle by Giglio.com
Wie zieht man sich im Frühling an - Damenmode
Style guide

Wie zieht man sich im Frühling an - Damenmode

08 April 2018

Wie zieht man sich im Frühling 2018 an?

Wie soll man sich allerdings während diesen Monaten anziehen, zumeist unberechenbar?
Das Geheimnis jeder Zwischenjahreszeit ist es – nie werden wir aufhören es zu sagen – sich nach dem Zwiebelprinzip anzuziehen.
Allerdings, wie kleidet man sich in Schichten mit Stil (vor allem wenn es regnet)?

Hier unsere Stil Tipps und unsere Outfitideen die sich an den letzten Modetrends Damen inspirieren und den neuen Kollektionen!
Der must-have Kleidungsstück und passepartout der Zwischenjahreszeiten è der Trench: klassisch in Baumwoll-Twill, trendy in pvc, oder, romantisch aus Spitze è die perfekte casual Oberbekleidung um den Unterricht zu folgen, auf der Arbeit oder für einen Aperitiv. Tragbar auch auf Kleider!
Für einen sportlicheren Look sind light Jacken und K-Way unverzichtbar um nicht unvorbereitet für die Regentage zu sein, für einen formelleren Look (oder eine Gelegenheit die einen eleganteren Look verlangt) ist die perfekte Oberbekleidung der dust coat.
Robe de chambre Modell oder Kimono, zugeknöpft und vom minimal Design, mit oder ohne Kragen oder mit 3/4 Ärmel, perfekt auch für Frühlings-Zeremonien und sommerliche, tragbar als Key Piece mit einer Hose in pendant und eine Unterjacke.


Die letzten Trends des Street-Styles sehen die Pajama Outfits triumphieren: in den schönen Modefarben der Jahreszeit oder in den eye-catching Fantasien ist die Antwort zu allen "wie ziehe ich mich an" weil sie schon bereit sind um sie anzuziehen ohne Zeit fürs Kombinieren zu verlieren.

In eurer Frühlings-Garderobe dürfen nicht die Basic Kleidungsstücke Rettungs-Outfits wie kurzärmlige und langärmlige T-Shirts mit neutralen Farben, Jeans (boyfriend, mom fit und bootcut sind die beliebtesten Modelle der Influencer), Over Blazer und Jeansjacken für einen vielseitigen all day long Look fehlen.
Vom Morgen bis zum Abend, reicht es aus nur die Schuhe zu wechseln: tagsüber, um bequem in der Stadt zu sein, mit Sneakers oder Mules, abends, wenn ihr eurem Look einen boost geben möchtet, mit Sandalen oder spitzen Décolleté (habt ihr schon einen Blick auf die trendy Schuhe F/S 18 gegeben?) .
Und wenn ihr booties-addicted seid, wird die Überraschung sein, dass die Stiefel offiziell vier Jahreszeiten geworden sind!

Und um euren Outfit zu kompletieren, bleibt euch nur die it-bag Frühling/Sommer 2018 zu wählen!




Popular looks