myStyle by Giglio.com
Was packt man in den Koffer für Mykonos?
Style guide

Was packt man in den Koffer für Mykonos?

21 Juni 2018

Was packt man in den Koffer für Mykonos?
Zwischen den meist gewählten Sommer Zielen der jungen Leute, Celebs und Influencers – neben Santorini, Ibiza und Formentera – ist Mykonos , zwischen den griechischen Inseln, die gesellschaftlichste: für eine Reise mit dem Partner aber auch für einen Urlaub mit Freunden und Freundinnen, ist sie die perfekte Location für diejenigen die nicht nur eine wenige von den schönsten Stränden Griechenlands genießen wollen sondern auch des magischen Nachtlebens zwischen Lokalen und Diskotheken.
Die beste Zeit um nach Mykonos yzu fahren ist sicherlich im Sommer: Juni, Juli, August und September sind die erfragtesten Monate aufgrund des sonnigen Wetters, der höchsten Temperaturen und des angenehmen mediterranen Klimas.

Weiße Häuser und türkisfarbener Meer: was machen und was sehen während dem Aufenthalt auf Mykonos?

Zwischen den Exkursionen zu machen gibt es sicherlich die archäologische Stätte Delos die Insel wo, nach der griechischen Mythologie, Apollon und Artemis geboren wurden.
Man erreicht sie einfach mit der Fähre allerdings ist eine praktische Kleidung erforderlich und vor allem Hüte um sich vor der starken Sonne zu schützen: die Besichtigung dauert ungefähr zwei/drei Stunden!
Auf Mykonos, dagegen, könnt ihr Spaziergänge machen und entlang der Straße Matoyianni shoppen, die orthodoxe Kirche von Paraportiani besichtigen wo man ein unglaubliches Sehen betrachtet, wie zum Beispiel, die Insel vom Panigirakis Schloss (es ist nicht einfach zu erreichen aber es ist wirklich lohnenswert!).
Dann gibt es das sogenannte "little Venice", eine Umgebung – komplett auf das Meer! – magisch bezeichnet und sehr suggestiv von dem man ein unglaubliches Sonnenuntergang betrachten kann während man einen Cocktail trinkt. Nicht weit weg von hier, eine andere Aktivität der Insel: widmet ein wenig Zeit auch den charakteristischen Windmühlen Symbol von Mykonos.
Zwischen den schönsten Stränden, um ein wenige zu zitieren, gibt es Agrari beach, Elia beach, Paradise beach, Super Paradise und Paraga Beach (die letzten, sind ideal für das Nachtleben), Kalo Livadi Beach und Psarou Beach.
Das Nachtleben von Mykonos ist eher lebhaft: eins der ikonischen Clubs der Insel ist die Skandinavian Bar, mitten im historischen Zentrum.

Wie zieht man sich auf Mykonos an?
Hier unsere praktische Guide um wie man sich auf Mykonos anzieht und unsere Mode Tipps um am besten den Charme der Insel zu leben!

Für einen einfachen Look, hier was was ihr unbedingt mit euch nehmen solltet.
Wenn ihr euch fragt wie man sich auf Mykonos anzieht, müsst ihr wissen dass Bikinis und ganze Badeanzüge super glam sind (werft einen Blick auf die letzten Beachwear Trends 2018!) werden das echte passepartout eurer Urlaubs Outfits sein!
Zwischen den Sachen die ihr in den Koffer packt dürfen dann nicht Jumpsuits und gestickte Chemisiers fehlen, Kleider und Bardot Blusen, long dresses im boho-chic Stil, Shorts in Denim, weiche Röcke und weite, Sonnenbrillen (lieber rund) und Strohhüte.
Bringt mit euch große Taschen für den Tag, aber vor allem, Umhängetaschen aus natürlichem Stroh oder buntem zwischen den Taschentrends F/S 2018.
Welche Schuhe für Mykonos?
Lasst eure Absätze zu Hause und nimmt mit euch nurflat Schuhe und tiefe Sandalen!

Schreibe dich auf unserer Newsletter ein um all unsere Fashion News und Promotionen zu entdecken!

Popular looks